Konflikttraining – Konflikte bearbeiten und lösen

Zielgruppe Konflikttraining

Das Konflikttraining ist geeignet für Mitarbeiter, die Konflikte konstruktiv lösen und bearbeiten wollen.

Thema des Seminars Konfliktraining

Überall, wo Menschen zusammenleben und zusammenarbeiten, sind Konflikte Teil des Alltags.
Erfolgreiche Zusammenarbeit setzt daher persönliche Konfliktfähigkeit voraus. Viele neigen allerdings dazu, Konflikte nicht wahrnehmen zu wollen und sie zu verdrängen. Oft so lange, bis „das Kind endgültig im Brunnen liegt”.
Eine konstruktive Herangehensweise, Mut zur frühzeitigen und klaren Aussprache sowie eine gute Balance zwischen Annäherung und Grenzsetzung sind der Schlüssel für gemeinsame Chancen und Lösungen im Konfliktfall.
In diesem Konflikttraining wird das eigene Konfliktverhalten reflektiert, lösungsorientiertes Denken und Handeln bei Konflikten an Hand eigener Konfliktfälle der Teilnehmer und geeigneter Übungen trainiert.
Ziel des Trainings ist es, die eigenen Möglichkeiten, mit Konflikten konstruktiv umzugehen,
zu erweitern.

Inhalte Konflikttraining

  • Abgleich Selbstbild/Fremdbild zum Thema
  • Konflikte als Chance für bessere Ergebnisse
  • Typische Konfliktpotenziale in meiner Arbeitsumgebung
  • Mein persönlicher Konfliktstil
  • Gute Vorbereitung gibt Sicherheit: Konfliktanalyse
  • Die Dynamik der Konflikt-Eskalation
  • Die 2-Gewinner-Strategie bei Konfliktlösungen und das Harvard-Modell in der Praxis
  • Förderung von Einfühlungsvermögen
  • Deeskalierende und öffnende Gesprächstechniken

Arbeitsweise im Konflikttraining

Der hohe Aktivierungsgrad der Teilnehmer durch passgenaue Übungen, Bearbeitung eigener
Fälle in Rollenspielen, Kleingruppenübungen und der intensive Erfahrungsaustausch im
Konflikttraining gewährleisten optimalen Transfer in die tägliche Praxis.

Trainer

Hartwig Kinder, Diplom Psychologe

Rahmendaten

  • Teilnehmerzahl: max. 12 TN
  • Dauer: 2 Tage + Reflektionstag

Nächste Termine

  • Ankündigung folgt

Teilnahmegebühr

  • 1.600 € zzgl. Mehrwertsteuer

Interesse?

Bei weitergehendem Interesse an der Veranstaltung nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf

Wir empfehlen eine rechtzeitige Anmeldung, da Reservierungen ausschließlich entsprechend Eingangsdatum berücksichtigt werden können.